Wie kann ich mitmachen?

WIE KANN ICH MITMACHEN?

Team steckt die Hände zusammen - Highfive

Jede Bürgerin und jeder Bürgerin kann sich aktiv einbringen. Nach der Bürgerbefragung im September/Oktober 2016 wird im Januar 2017 nun eine Jugendbefragung durchgeführt. Desweitren gibt es die Veranstaltungsreihe der Landsberger Zukunftsforen, die Bürgerwerkstätten in den Ortsteilen sowie die Bürgerkonferenzen in der Stadt.

 

Jugendbefragung

Im Januar 2017 wird eine eigene Befragung der Jugendlichen (14 - 21 Jahre) und eine Jugendkonferenz am 12. März 2017 durchgeführt.

 

Veranstaltungsreihe "Landsberger Zukunftsforen"

Die Veranstaltungsreihe der "Landsberger Zukunftsforen" findet von Januar bis März 2017 im Festsaal des Historischen Rathauses statt. Zielgruppe sind alle Bürgerinnen und Bürger, Vereine, Institutionen und Unternehmen, die Mitglieder des Stadtrates sowie die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Verwaltung.

 

Bürgerwerkstätten in den Ortsteilen

In den Bürgerversammlungen in den Ortsteilen (Februar/März 2017) werden zunächst die ortsteilbezogenen Ergebnisse der Bürgerbefragung vorgestellt.
Im Anschluss daran werden das Vorgehen bei der Dorfentwicklung sowie der jeweils ausgewählte Fachplaner / Moderator vorgestellt. Die Ortsteilbürger entwickeln zusammen mit dem Fachplaner/Moderator ein "Dorfentwicklungskonzept" unter dem Dach der Gesamtstrategie. Die Ergebnisse fließen in die Gesamtstrategie ein, welche im Dezember 2017 vom Stadtrat beschlossen werden soll.

 

Bürgerkonferenzen in der Stadt im Oktober 2017

Je Handlungsfeld werden bis zu drei Leitprojekte in die Bürgerkonferenz gegeben mit dem Ziel, neue Ideen und Impulse einzubringen und Konsens zu den Zielen und Leitprojekten zu haben.