Aktuelles

Mach mit bei der Jugendzukunftskonferenz!

Mach mit bei der Jugendzukunftskonferenz!

Jugendzukunftskonferenz am Sonntag, den 12. März 2017 um 14 Uhr im Jugendzentrum.

Weiterlesen ...

Landsberger Zukunftsforen

Landsberger Zukunftsforen

Impulsreferate von Experten zu Trends und Zukunftsperspektiven mit anschließender Diskussion

Weiterlesen »

"UNSER LANDSBERG 2035 – GEMEINSAM ZUKUNFT GESTALTEN"

 

Unter dem Motto „UNSER LANDSBERG 2035 – GEMEINSAM ZUKUNFT GESTALTEN“ wurde 2016 bis 2018 mit großer Beteiligung der Landsberger Bürgerinnen und Bürger eine Kommunale Gesamtstrategie für unsere Stadt und unsere Ortsteile entwickelt. Es handelt sich hierbei um zukunftsorientierte Zielsetzungen für sämtliche Bereiche der Stadtentwicklung unter Berücksichtigung von vorhandenen Planungen und Gutachten, den Ergebnissen der Befragungen, Veranstaltungen und Trends, wie zum Beispiel der demografischen Entwicklung, Migration, E-Mobilität, Digitalisierung und Nachhaltigkeit.
Der Stadtrat hat die Kommunale Gesamtstrategie am 25.07.2018 beschlossen.
In einer Broschüre wurden die Leitlinien, Ziele und der Weg dokumentiert.

Verwaltungsintern wird zurzeit die Umsetzung vorbereitet, bevor Sie mit den Handlungsfeldpaten und dem Lenkungskreis besprochen wird. Ende 2019 wird dem Stadtrat eine Projekt- und Maßnahmenliste für sämtliche Bereiche der Verwaltung einschließlich erster operativer Ziele und Indikatoren vorgelegt.

 

 

 

Warum braucht Landsberg eine Strategie?

Warum braucht Landsberg eine Strategie?

Die Stadt Landsberg ist eine lebenswerte, kinder- und familienfreundliche Stadt am Fluss mit Geschichte und Tradition, hochwertigen Arbeitsplätzen, lebendiger Kultur, intakter Natur und großem bürgerschaftlichem Engagement.

Weiterlesen

Was sind die Projektziele?

Was sind die Projektziele?

Zusammen mit den Bürgerinnen und Bürgern, Akteuren der Stadtgesellschaft und den Unternehmen wurde eine kommunale Gesamtstrategie für die Stadt und ihre Orteile entwickelt.

Weiterlesen

Wie konnte ich mitmachen?

Wie konnte ich mitmachen?

Jede Bürgerin und jeder Bürgerin konnte sich bei insgesamt fünf Befragungen und 34 öffentlichen Veranstaltungen aktiv einbringen bzw. informieren.

Weiterlesen